Stroganoff Seitan

Zutaten Menge Einheit
Bio Seitan aus Dinkelgluten  0.480 Kg
Bio Essiggurken 0.050 Kg
Bio Champignons 0.050 Kg
Weisswein 0.060 Liter 
Bio  Zwiebeln 0.060 Kg 
Bio Randen gekocht  0.060 Kg
Bio Peperoni rot  0.060 Kg 
Ketchup  0.060 Kg 
Senf  0.060 Kg
Paprikapulver  0.025 Kg
Sauerrahm 0.100 Kg
Petersilie gehackt  0.045 Kg
Rapsöl 0.100 Liter 
Salz 
Pfeffer, schwarz 

Menge für ca. 4 Portionen.

Vorbereitung

  • Den Seitan in gleichmässige Würfel schneiden
  • Essilggurken und Rande in feine Schreifen schneiden
  • Peperoni waschen, entkernen und in Streifen schneiden
  • Chamipgnon kurz in kaltem Wasser waschen, trocknen und in Scheiben schneiden
  • Zwiebeln schälen und fein hacken

Zubereitung

  • Die Peperonistreifen im Rapsöl unter wenig farbröstung sautieren, danach die Chamignons beigeben
  • Dann die gehackten Zwiebeln dazu geben und alles zusammen weiter sautieren bis die Zwiebeln glasig sind
  • Die Peperoni-Champingnon-Mischung aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen
  • In der selber Pfanne die Seitanwürfel in Zugabe von etwas Rapsöl heiss anbraten, danach ebenfalls beisite stellen
  • In der noch heissen Pfanne den Senf um dem Paprikapulver leicht anrösten und das Ketchup beigeben
  • Mit Weisswein ablöschen und alles gut durchmischen. Jenach Konsistenz noch etwas Wasser beigeben
  • Dann die Champignon-Peperoni-Mischung und den angebratenen Seitan in die Sauce geben
  • Alles zusammen aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Danach alles auf einer Platte anrichten und Tupfweise den Sauerrahm darauf verteilen und mit den Essiggurken,- und Randenstreifen ausgarnieren.